Home

Herzlich Willkommen auf der Homepage des

Uniformierten Jägercorps von 1851 der Stadt Pattensen e.V

 

 

Das Uniformierte Jägercorps verfügt über eine lange Geschichte, die weit über das Gründungsjahr 1851 hinausgeht. Mit über 400 Mitgliedern, deren Durchschnittsalter unter 40 Jahren liegt, sind wir ein wichtiger und lebendiger Bestandteil des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens der Stadt Pattensen.

 

Wir betreiben keinen Schießsport, sondern haben uns gemäß unserer Satzung der Pflege und Erhaltung der von unseren Vorfahren überlieferten Schützentradition in der Stadt Pattensen verschrieben. Die Hauptaktivität und damit der Mittelpunkt des Vereinslebens ist das Feiern des jährlichen Schützenfestes im Juni. Für die organisatorische Ausrichtung des Schützenfestes ist das Schützenkollegium verantwortlich.

 

Mitglieder im Uniformierten Jägercorps können nach unserer Satzung nur männliche Personen werden, die bereits als Bürgersöhne im Zylinderclub am Schützenausmarsch des Schützenfestes teilgenommen haben. Der Nachwuchs des Uniformierten Jägercorps findet seinen Zugang zum Verein überwiegend über die Teilnahme an der Jugendabteilung, dem Knabencorps.

 

 „Tradition zu pflegen heißt nicht Asche aufbewahren,

sondern eine Flamme am Leben erhalten !" 

(Jean Jaurès)