Generalversammlung 2022

zurück

Uniformiertes Jägercorps sagt Generalversammlung 2022 ab

Nach wie vor stellt das Coronavirus in Teilen unser gesellschaftliches Miteinander immer noch auf die Probe. Wie alle hoffen auch wir, dass sich die Situation schnellstmöglich entspannt.

Aufgrund der weltweiten Corona-Virus Pandemie und des zuletzt wieder kontinuierlich zunehmenden Infektionsgeschehens in Deutschland und auch in Niedersachsen appelliert das Robert-Koch-Institut (RKI) weiterhin vor allem an das Verantwortungsbewusstsein und das Kontaktverhalten der Menschen.

Aufgrund des nach § 5 der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen vom 23.02.2022 in Verbindung mit § 28C des Bundes-Infektionsschutzgesetz (IfSG) geforderten Hygienekonzeptes ist der Geschäftsführende Vorstand zu der Entscheidung gekommen, dass die dort geforderten Maßnahmen im Rahmen einer Generalversammlung nicht vollumfänglich gewährleitstet werden können.

Der Geschäftsführende Vorstand hat daraufhin einstimmig beschlossen, die Generalversammlung für das Jahr 2022 abzusagen und ersatzlos zu streichen.

Die Absage der Generalversammlung sehen wir als eine schützende Maßnahme zum Wohle unserer Vereinsmitglieder, deren Familien und allen uns nahestehenden Gruppen und Vereinen.

Optimistisch in die Zukunft blickend, streben wir die Generalversammlung 2023 an.

Vorstand Uniformiertes Jägercorps Pattensen